Zocher Bestattungen - Vorsorge treffen

Vorsorge treffen

Bestattungsvorsorge-Regelungen

Rechtzeitig Vorsorge für den Trauerfall treffen

Vorsorge kann so einfach sein. Klicken Sie auf das obenstehende Bild und sehen Sie ein Video zum Thema Bestattungsvorsorge.

Die Menschen unserer Zeit bedenken und regeln vieles rechtzeitig im voraus. Man überlässt nichts dem Zufall und verlässt sich nicht auf andere, insbesondere nicht auf die Gesellschaft. Dies trifft auch auf die Regelung der eigenen Bestattung zu.

Immer mehr Menschen wollen ihre eigenen Vorstellungen und Wünsche dazu festlegen. Sie schützen dadurch ihre Familie, Angehörige und Freunde vor Sorgen, Problemen und vielen Wegen.

Wir bieten Ihnen durch einen Bestattungs-Vorsorgevertrag die Gewissheit, dass Ihre Wünsche genauso ausgeführt werden, wie Sie selbst dies festgelegt haben.

 

Die wichtigsten Gründe für einen Bestattungsvorsorge-Treuhandvertrag

  • Sicherung der eigenen Wünsche zur dereinstigen Bestattung durch finanzielle Absicherung und bessere Verzinsung als bei normalen Sparbuchanlagen
  • Keine direkte Zugriffsmöglichkeit durch Dritte
  • Sicherheit der Geldanlage durch Bankbürgschaft
  • Keine laufenden Beiträge, wie sie bei einer Versicherung anfallen

Sterbergeldversicherung Kuratorium Deutsche Bestattungskultur

  • keine Gesundheitsfragen
  • Aufnahme bis zum 80. Lebensjahr
  • Versicherungssummen 3.000,- bis 20.000,-
  • Monatliche, jährliche oder Depot-Einmalbetrag-Zahlung
  • Günstige Beiträge zum Gruppentarif
  • 12-Staffelung der Versicherungsleistung im ersten Versicherungsjahr
  • Nach Ablauf des ersten Versicherungsjahres voller Versicherungsschutz
  • Bei Unfalltod sofort volle Leistung
  • anteilige Überschussbeteiligung